January Birthstones

Januar Geburtssteine

Neues Jahr, Neuanfang, neue Vorsätze. Im Januar dreht sich alles um den Neuanfang und alles Neue. Nach einem Corona-Babyboom heißen auch viele Familien diesen Januar Neuzugänge willkommen. Aber warum sind Januar-Babys so besonders, abgesehen davon, dass sie im ersten Monat des Jahres geboren werden? Januar-Babys werden normalerweise zu super kreativen, fleißigen und ehrgeizigen Trendsettern. Wenn Sie einen besonderen Januarmenschen kennen und ihn im Januar behandeln möchten, ist Schmuck mit Geburtssteinen ein großartiger Ausgangspunkt.


Über Granat

Im Gegensatz zu anderen Monaten hat der Januar nur einen Geburtsstein: Granat. Der Granat ist normalerweise tiefweinrot und birnenförmig und zieht seit Jahrtausenden viele Menschen in seinen Bann. Dieser Edelstein, der zur Gruppe der Silikatmineralien gehört, ist der traditionelle Geburtsstein des Januars und erfreut sich in dieser Jahreszeit großer Beliebtheit. Granat ist auch ein beliebtes Geschenk zum chinesischen Neujahr und zum Valentinstag. Obwohl die meisten Granate einen tiefroten Farbton haben, gibt es diese Edelsteine ​​tatsächlich in verschiedenen Farben wie Orange, Pink, Grün, Blau und Gelb. Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für ein Januar-Baby sind oder sich einfach selbst mit Granatschmuck verwöhnen möchten, haben Sie die Qual der Wahl!


Text

Granats Einfluss auf Menschen

Garnet galt oft als sehr glückbringender Glücksbringer, der Erfolg und Liebe fördert. Einige Leute haben geglaubt, dass Granat die Kraft hat, negative Energie zu zerstreuen und sogar Krankheiten zu heilen. Granat wurde sogar in alten Heilritualen verwendet und die antike Mythologie legt auch nahe, dass Granat-Edelsteine ​​auch den inneren Überlebensinstinkt stärken, wenn sie in Gefahr sind.

Ausverkauft

Ausverkauft
Ausverkauft

Sternzeichen des Januars

Der Januar beginnt mit dem Sternzeichen Steinbock. Laut Astrologen werden Steinböcke mit einem hohen Maß an emotionaler Intelligenz geboren und entwickeln gute Negationsfähigkeiten – das macht sie zu guten Anführern und großartigen Menschen, die mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten zusammenarbeiten können. Das zweite Sternzeichen im Januar ist der Wassermann, der vom 20. Januar bis zum 18. Februar andauert. Im Vergleich zu Steinböcken sind Wassermann-Babys viel entspannter. Der Wassermann wird durch den Wasserträger repräsentiert, der die Ernährung der Erde symbolisiert. Kein Wunder also, dass Menschen, die gegen Ende Januar geboren sind, normalerweise die bodenständigsten Menschen sind!

.